100% Beratungsförderung

100% Förderung für Soloselbstständige, kleine und große Unternehmen

Die Regelung gilt für Beratungen bis zu einem Beratungswert von 4.000,- Euro, die  für Corona-betroffene kleine und mittlere Unternehmen (KMU) einschließlich Freiberufler erbracht werden. Die Beratungen werden bis zu diesem Betrag OHNE EIGENANTEIL gefördert; das beratene Unternehmen muss zudem – anders, als bei allen anderen Förderungen – NICHT IN VORLEISTUNG treten, da die Auszahlung direkt an das Beratungsunternehmen ausgezahlt wird!

Die Förderung

Am 3. April 2020 ist eine modifizierte Richtlinie zur Förderung unternehmerischen Know-hows für Corona-betroffene Unternehmen in Kraft getreten. Die Ergänzungen zur bestehenden Richtlinie finden Sie im Bundesanzeiger unter Fundstelle BAnz AT 02.04.2020 B5.

Seit dem 3. April 2020 können Sie einen Antrag für Beratungen, die bis zu einem Beratungswert von 4.000,- Euro für Corona-betroffene kleine und mittlere Unternehmen (KMU) einschließlich Freiberufler ohne Eigenanteil gefördert werden, beim BAFA stellen.

Nähere Informationen – insbesondere zur Antragstellung – erhalten Sie selbstverständlich bei uns. Rufen Sie uns unter 05422 704 7858 an, schreiben Sie eine E-Mail an info@corona-berater.org oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular unten.

Die bisherige Rahmenrichtlinie zur Förderung des unternehmerischen Know-hows wurde angesichts der Corona-Krise quasi über Nacht vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) so angepasst, dass rasch und ohne großen bürokratischen Aufwand Fördergelder für dringend benötigte Beratungen durch Fachleute fließen können. Vorgespräche mit reginalen Ansprechpartnern – wie sie bisher bei verschiedenen Förderungen notwendig waren – fallen nicht an. Es wird lediglich online ein Antrag gestellt (dabei sind wir Ihnen selbstverständlich behilflich) und direkt nach der Bewilligung kann es losgehen. Anders, als bei den anderen Fördermöglichkeiten, müssen die Beratungsgespräche nun übrigens nicht mehr bei Ihnen vor Ort stattfinden (die Reisekosten würden jedoch zu den förderfähigen Leitungen zählen), sondern können auch online, per Webkonferenz oder Telefonkonferenz erfolgen. Wenn ein persönlicher Termin aber zur Sicherstellung eines optimalen Beratungserfolges notwendig ist, kommen wir natürlich auch zu Ihnen!

Diese 100%ige Förderung ist ein Novum in der Förderpolitik und bisher noch nie dagewesen!

Nutzen Sie diese kostenlosen Beratungsmöglichkeiten, nehmen Sie noch heute Kontakt zu uns auf und lassen Sie sich ein unverbindliches Angebot erstellen. Wir freuen und darauf, von Ihnen zu hören oder zu lesen.

Nehmen Sie einfach Kontakt auf